Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english

„Auf jeden Fall bin ich bekennender Cycling-Fan!„

Cycling

Blandina Kalmbach über die „Bengston Energy Healing® Method“
ab dem 17.03.2017 wieder exklusiv bei uns in Kirchzarten!

„Seit vielen Jahren begleite ich Menschen in unterschiedlichsten Lebenssitutationen und bin unablässig auf der Suche nach wertvollen Methoden.

Ende 2011 las ich das vom VAK verlegte Buch “Energy Healing – Heilung aus dem Nichts” von Dr. William Bengston und Sylvia Fraser. Mit jeder Zeile wuchs meine Begeisterung. Die Methode energetischen Heilens und deren Wirksamkeit konnte in kontrollierten Laborversuchen wissenschaftlich bestätigt werden – das schien mir unfassbar.

Im Juli 2012 hatte ich das große Glück am IAK in Kirchzarten den ersten Kurs bei Dr. William Bengston zu besuchen.

Am Ende des zweitägigen Kurses wusste ich nicht, was mich mehr in seinen Bann gezogen hatte, Dr. William Bengston, dieser geniale Wissenschaftler, hervorragende Dozent und bescheidene Mensch, die unzähligen dokumentierten Laborversuche, oder das Cycling…?

Ich weiß es bis heute nicht, obwohl ich seither die Kurse von Dr. William Bengston am IAK mehrmals besucht habe und mittlerweile tatsächlich über zahlreiche “Cycling-Erfolgsberichte” verfüge!

Wenn ich die sogenannte Cyling-Watte weitergebe, erfahre ich häufig erst hinterher, wofür sie benutzt wurde und ich lasse mich gerne überraschen, denn ich erwarte keine bestimmten Erfolge, aber ich freue mich natürlich mit allen, die das Cycling als heilsam erfahren durften. In der direkten Anwendung, also im unmittelbaren Kontakt bekomme ich die ersten Reaktionen oft augenblicklich mit und ich verneige mich vor der offensichtlichen Wirksamkeit dieser einfachen Methode!

Auf jeden Fall bin ich bekennender Cycling-Fan!

Cycling funktioniert in etwa so, ich erstelle mir eine Wunschliste, die niemals lang genug sein kann, lerne diese auswendig und rufe sie dann in einer Geschwindigkeit ab, dass die Wünsche sich quasi im Nichts zu verlieren scheinen, oder wie es auf dem Cover des Buches heißt: “…das Bewusstsein ins Nichts eintaucht”, dabei wird “heilende” Energie aktiviert, diese Energie kann direkt übertragen werden, oder aber auf Speichermedien wie Baumwolle oder Wasser. Ich mag das Medium Baumwollwatte. Während des Cyclings halte ich Watte in der linken Hand und dabei wird die “Heilenergie” übertragen, ich bin dabei ohne Intention, denn ich bin vollauf mit meinen Wünschen beschäftigt, die Watte findet dann ganz individuellen Einsatz. Nebenbei erfüllen sich noch Wünsche aus meiner Wunschliste. Wie heißt es so schön:

Eine echte Win-win-Situation :-)”

2017-05-16T12:01:17+00:009. März 2017|