Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english

Mut als Baustein zum Erfolg

Mut als Baustein zum Erfolg

Logo Mut tut gut
Blandina Kalmbach

Blandina Kalmbach, IAK Geschäftsleitung

Das IAK Forum International ist seit Jahren auf Erfolgskurs. Das eine Standbein, die Kinesiologie, floriert dank frühesten Kontakten zu den Pionieren. Das IAK ist aber auch Wegbereiter für neue Felder und neue Entwicklungen. Bei der Wahl von Koryphäen als Dozenten am IAK sind hohe Qualitätskriterien zu erfüllen und die Lehrtätigkeit soll „mit Herz“ erfolgen.

Blandina Kalmbach ist Mitglied der Geschäftsleitung des IAK. Sie sprach mit Doris, einer Teilnehmerin von diversen IAK-Kursen. Diese war vom IAK so begeistert, dass sie Blandina den Kontakt zu einer Meisterin ihres Fachs aus den Philippinen verschaffte, zu Fe Pacheco. Fe Pacheco ist Begründerin der ScalarPrana Energieheilung und ist seit 2016 am IAK als Dozentin engagiert.

Blandina: Doris, was begeistert Dich beim IAK als Organisator und Gastgeber für internationales Forum am meisten?

Doris: Das IAK überzeugt in jeder Hinsicht. Meine mehrmaligen positiven Erfahrungen bei IAK beschränken sich nicht nur auf den Lerninhalt und die Methodik. Weit mehr nahm ich bei diesen Seminaren wahr: Der IAK-Spirit ist das Geheimnis des durchgehend guten Gefühls an diesen Tagen, das „Echte“. Die Gründer von IAK haben vor 35 Jahren mutig einen neuen Weg im Bildungswesen beschritten, überzeugt vom Potenzial, das in jedem Menschen steckt. IAK setzt auf qualitatives Wachstum. Neugierig und offen für Neues geht IAK mit innovativen Ideen weiter den Weg des Erfolgs, gemeinsam mit den Dozenten und den Teilnehmenden.

B: Wie kam die Wahl von Fe Pacheco auf IAK?

D: Das IAK managt nicht nur die best bekannten Stars in der Welt der Neuen Energien, sondern offeriert auch bewusst eine Plattform, sozusagen als Sprungbrett, für neue vielversprechende Magneten.
Den Fokus auf den Menschen mit seinem Potenzial zu richten, ist eines der tragenden Verbindungselemente zwischen IAK und Fe Pacheco. Beide haben den Anspruch, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Kern der Sache, an die Essenz vordringen zu lassen, sie zu führen, zur Quelle des persönlichen Erfolgs. Wenn das Echte zum Vorschein kommt, hat das Herz seinen Platz gefunden.

B: Wann lohnt sich für Dich eine Teilnahme an einem Kurs/Seminar/Workshop?

D: Ich habe den Anspruch, mich nach Abschluss einer Lehrveranstaltung frisch sowie energiegeladen zu fühlen und sagen zu können: „Das war ein guter Deal – meine Investition an Zeit und Geld hat sich vollumfänglich gelohnt. Die praktischen Übungen sind von hohem Wert und zeigen mir die Umsetzung der theoretischen Grundlagen 1:1 auf. Nun kann ich wirklich mehr als vorher.“

B: Kannst Du Fe Pacheco kurz beschreiben?

D: Die Eigenschaft von Fe, topkompetent und zielorientiert im hochkomplexen Themenfeld zu führen, überzeugte auch am IAK. Fe ist ein Segen für die Menschen, die mit ihr in Kontakt kommen und von ihr lernen dürfen. Ihr Wesen ist von einer außerordentlichen Reinheit und Güte geprägt. Wie sie ihr reiches Wissen aus dem unendlichen scheinenden Fundus an die Teilnehmenden weitergibt, ist beeindruckend. In ihren Seminaren hatten ich (und die andern Teilnehmenden) jedes Mal das Gefühl, direkt auf meine persönliche Lebens- oder Gemütslage und mein Potenzial angesprochen worden zu sein. Ich wollte mich verändern und neue Wege erkunden. Mit ihrer Herzsprache hat sie mir gangbare Wege und neue Perspektiven aufgezeigt. Sie und ihre Meditationen berühren und setzen Prozesse in Bewegung.

B: Was ist ScalarPrana?

D: ScalarPrana ist eine sichere, berührungsfreie energetische Behandlungsmethode für den Körper, die Seele und den Geist. Die Herz­intelligenz des Körpers wird aktiviert und der Heilungsprozess beschleunigt. ScalarPrana bewirkt Wellness auf der körperlichen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene. ScalarPrana Energieheilung kann ich für mich und andere einsetzen. ScalarPrana eignet sich für den Profi aus dem Gesundheitsbereich und für den Laien.

B: Was möchtest Du den Leserinnen und Lesern dieses Newsletter mit auf den Weg geben?

D: „Mut tut gut“. Es lohnt sich, Neues zu wagen, Neues zu entdecken, und dabei den Gewinn zu erhalten, sich und seine Möglichkeiten (und Grenzen …) besser kennen zu lernen. Ich erhalte Impulse, komme näher an meinen Kern, bleib bei mir und gewinne an Klarheit. Jedes Mal ein erfolgreicher Schritt.

2017-05-16T11:57:03+00:0018. April 2017|