Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Stimmen zu M-Joy of Being Woman2018-03-02T11:18:33+00:00

Feedback von Teilnehmerinnen des M-Joy of Being Women Seminars in San Diego

Weitere Stimmen …

“Es war einfacher als ich dachte, nachdem die Blockade gelöst war. Ich wusste nicht, dass ich dieses spezielle Thema seit 14 Jahren mit mir herumtrug. Dieses Seminar hat jetzt schon mein Leben beeinflusst. Heute morgen konnte ich ohne Druck, ohne irrationale Ängste und ohne mein Telefon auf einen langen Spaziergang gehen. Das scheint vielleicht nichts Besonderes zu sein, aber für mich war es eine Menge! Ich bin jetzt auch entspannter bezüglich meines Geschäfts und meines Einkommens.“ — Frauke DePetter Murphy

“Die M-Joy 23 Felder waren ein Highlight. Glaubenssätze und Muster loszulassen. Wahres authentisches Selbst!“ — Martha Spalding

“Mein Highlight? Melissa Joy’s Bescheidenheit. Danke für deine erstaunliche Präsenz. Die 123 sind kraftvoll. Vielen Dank. Umfassende Freude.” —  Tricia Honey

“Mein Highlight war es, zum ersten Mal wirklich in meinem Herzfeld zu hören, zu sehen, zu fühlen, zu lieben und zu leben. Ich habe gelernt, meinen Schmerz loszulassen und brauche nichts weiter als mich selbst. Keine Medikamente, keine weitere Person, nichts als meine eigene, wunderbare Kraft. Dieses Seminar wird mein persönliches und berufliches Leben in der Art beeinflussen, dass ich nicht länger an geerbten Konstrukten festhalte, die gar nicht existieren, und mir das Leben erschaffe, das ich mir wünsche. Ich werde jeden Tag Freude empfinden, allein weil ich mich dafür entscheide.“ — Athena Pierce

“Das war ein weiteres Puzzleteil auf der Suche nach meiner Erinnerung daran, wer ich wirklich bin. Dieses Seminar wird mir dabei helfen, Heilungserfahrungen bei meinen Klienten besser zu integrieren. Es wird mir helfen, Freude in jeder einzigen Lebenserfahrung zu entdecken.“ — Patricia M. Felici

“Ich hatte keine Ahnung dass ich mich gleichzeitig so sicher und verwundbar zur selben Zeit fühlen könnte. Persönlich will ich das für meine 14jährige Tochter nutzen und beruflich mit all meinen Klienten.“ — Julie Inman

“Mein Highlight? – Gemeinschaft. Ich habe meine Stimme gefunden und letzte Nacht bei der Arbeit mit einem verärgerten Gast eingesetzt. Ich habe ein paar M-Joy-Felder in die Situation gesendet, und die Beschwerden dieser Person flachten ab und ihr Ärger zerstreute sich.“ — Dianna Sky Walker

„Ich habe eine solche Klarheit gewonnen. Das ist genau der Auftrieb, den ich gerade gebraucht habe. Der geschaffene Raum, die Gruppe, die Übungen, die morphischen Felder.“ – Robyn Avalon

“Ein Riesenspaß, Verbindung, Erleichterung, Wiedergeburt.“ — Angela Douglas

Zurück zu Melissa Joy am 12. Mai 2017