Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
1 02/2018

Brain Hologram – Modul B

2018-02-07T09:37:29+00:001. Februar 2018|

Das Diencephalon • Hypothalamus-Hologramm • Netzhaut-Hologramm • Thalamus-Hologramm • Das Mesencephalon • Der Pons • Die Medulla oblongata • Formate für die Hirnstammkerne und -bahnen • Formate und Hologramme für die Hirnnerven und Hirnnervenkerne • Das Cerebellum • Formate für sämtliche Lobuli, In- und Outputbahnen • Cerebellum-Hologramm • Das Rückenmark • Rückenmarkshologramme für jedes [...]

12 04/2018

Brain Hologram – Modul C

2017-12-13T08:39:55+00:0012. April 2018|

Sensorische Verarbeitungssysteme • Visuelles System: von der Netzhaut bis zu den corticalen Verarbeitungszentren des visuellen Cortex, den Steuerungssystemen für die Augenmuskulatur und den Mechanismen der Hell/Dunkel- sowie Nah/Fern-Adaption • Auditives System: Von der Cochlea über den Hirnstamm bis zum auditorischen Cortex, den Mechanismen des Richtungshörens, der Laut/Leise-Adaption und der Lautdifferenzierung • Vestibuläres System: vom [...]

21 04/2018

Neuro-Meridian-Kinestetik 3 – Bewegen (Frühjahr 2020)

2018-08-16T15:22:54+00:0021. April 2018|

Die Gehirnbereiche von NMK 3 sind das Kleinhirn und die Basalganglien. Das Kleinhirn ist für Gleichgewicht, Körperbewegung, aber auch für Lebenspläne und das innere Gleichgewicht zuständig. Das Kleinhirn ist wie ein Kontrolleur, der die Informationen des Großhirns noch einmal überprüft, bevor sie ausgeführt werden. Wir lernen diesen Kontrolleur differenziert anzusteuern und auszubalancieren. Die Basalganglien [...]

25 04/2018

LEAP-Gehirnintegration 3 (geplant für Sommer 2020)

2018-08-17T14:57:54+00:0025. April 2018|

Hier stehen die Seh- und Hörverarbeitung sowie die Bewegungskoordination im Fokus. Sie lernen Formatierungsverfahren für die Gehirnbereiche, die diese Funktionen unterstützen und den Einsatz von praktischen Vorgehensweisen zum gründlichen Balancieren der Seh- und Hörsysteme sowie des motorischen Systems. Sie erfahren, wie Sie dieses Wissen auf die individuellen Bedürfnisse der täglichen Praxis abstimmen, und gegebenenfalls [...]

24 05/2018

LEAP-Gehirnintegration 4 (geplant für Sommer 2020)

2018-08-17T14:58:39+00:0024. Mai 2018|

Bei LEAP-Gehirnintegration 4 steht das Gedächtnis im Mittelpunkt. Dabei lernen Sie die am Gedächtnis beteiligten kortikalen und limbischen Bereiche kennen. Sie erlernen Formatierungsverfahren für diese Bereiche und führen die entsprechenden Prozedere zur fein abgestimmten und umfassenden Balance der Gedächtnisfunktionen praktisch durch. Das Abspeichern und der Abruf von Gedächtnisinhalten aus dem Kurz- und Langzeitgedächtnis sowie [...]

7 07/2018

Neuro-Meridian-Kinestetik 4 – Lernen (Frühjahr 2020)

2018-08-16T15:24:18+00:007. Juli 2018|

Lernprozesse durchziehen unser ganzes Leben und sind nicht nur auf die Schulzeit beschränkt. Alle Gehirnbereiche sind daran beteiligt. Typische Lerngehirnbereiche sind das Großhirn, mit dem wir denken und Assoziationen bilden, der Hippocampus, der für das Gedächtnis und die räumliche Orientierung wichtig ist, und die Kreuzungen, die ganzheitliches Lernen ermöglichen. Wie Sie diese drei Gehirnbereiche [...]

12 07/2018

David Corby´s „Brain Function 1“

2018-08-14T13:48:48+00:0012. Juli 2018|

 David Corby´s Kurs „Gehirnfunktion“ „Brain Function“ ist ein sehr wirksames Programm zur Verbesserung aller Aspekte der Gehirnfunktion. Dabei werden auf eine ganz geschickte Art Akupressurpunkte eingesetzt, deren Wirksamkeit auf das Gehirn in China seit Jahrtausenden bekannt ist. Aus dem Inhalt: Das chinesische Modell des Gehirns und der Gehirnfunktionen Die Beziehung der Meridiane zu unterschiedlichen Aspekten [...]

25 07/2018

Neuro Emotional Pathways 2 und 3

2017-12-13T16:03:55+00:0025. Juli 2018|

Neuro-Emotionale Bahnen 2 und 3 Ziel von „Neuro Emotional Pathways 2“ ist die Erweiterung der Inhalte und Möglichkeiten von NEP 1. Es gibt ein Formatierungssystem für die Formatio reticularis. Die Teilnehmer lernen Struktur, Funktion und Verbindungen des Thalamus und der Formatio reticularis kennen. Der Kurs gibt Einblick in die für männliche und weibliche Sexualität [...]

30 08/2018

Die Biochemie der Psyche

2018-08-17T14:52:04+00:0030. August 2018|

„Der Magen verdaut Nahrung, das Gehirn Information und Erfahrung“ – Alfred Schatz Der Umgang mit Informationen und Erfahrungen ist eine der größten Herausforderungen für Gesundheit und psychisches Wohlbefinden. Eine herausragende Rolle spielt dabei das Gehiw und Informationen nicht verarbeitet werden. Alte unverarbeitete Erfahrungen belasten das System und verhindern und blockieren auch eine gute Verarbeitung [...]

15 09/2018

Touch For Health I in Kirchzarten

2018-08-15T13:56:37+00:0015. September 2018|

Touch For Health ist aus der Applied Kinesiology Ende der 60er Jahre von Dr. John Thie, Chiropraktiker, entwickelt worden, um dem Laien eine Methode zur Gesundheitsvorsorge und Selbsthilfe an die Hand zu geben. Dem Therapeuten vermittelt Touch For Health das Basiswissen der Kinesiologie und ist daher ein besonders günstiger Einstieg. Viele später entwickelte kinesiologische Methoden haben ihren Ursprung im Touch For Health. Es ist das bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Dr. John Thie übertrug 1990 die Touch For Health Inhalte an das International Kinesiology College Ltd. (IKC). „Touch For Health ist eine Methode, die sowohl haupt- und nebenberuflichen Anwendern als auch Laien helfen