Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Applied Physiology I – Blütenessenzen und Einstellungen

Dozent

Marco Rado

Details

Beginn:
09.06.2018, 10:00
Ende:
10.06.2018, 16:00
09.06.2018, 10:00 - 10.06.2018, 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am Uhr am 04.04.2019

Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland

Weitere Angaben

Welcher Kurs für wen?
Optimierung von Gehirnfunktionen
Marco Rado

Applied Physiology

Die Applied Physiology (AP) ist ein erweitertes Balanceverfahren auf der Basis des holographischen Modells und des kinesiologischen Muskelmonitorings. Grundlage der AP bilden die Applied Kinesiology (George Goodheart) und das Touch For Health (John Thie). Aufbauend auf diesen Methoden entwickelte Richard D. Utt ein kinesiologisches System, das die westliche Physiologie und Naturheilkunde mit der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre verbindet.

Richards Reise in die Kinesiologie begann mit seinen eigenen gesundheitlichen Herausforderungen und der daraus resultierenden Suche nach Möglichkeiten. So entdeckte er die Applied Kinesiology und ließ sich von Goodhearts Idee über die Zusammenhänge zwischen Meridianen und Muskeln begeistern. Er begann mit Hingabe, dieses Konzept zu studieren und begründete schließlich die Applied Physiology.

Richard war für sein temperamentvolles Wesen bekannt. Er nahm regelmäßig an Kinesiologie-Konferenzen teil und faszinierte sein Publikum mit ungewöhnlichen Präsentationen. Heute findet die Applied Physiology weltweit Anwendung.

Marco Rado studierte die Applied Physiology in Kirchzarten und in Tucson direkt bei Richard D. Utt, von dem er und seine Ehefrau Monica Angelillo die Lehrerlaubnis für Applied Physiology-Kurse erhielten.

Applied Physiology I – Blütenessenzen und Einstellungen

In Applied Physiology I (AP I) lernen Sie das Prinzip der holographischen Theorie kennen. Ein Hologramm ist ein von zwei Laserstrahlen erzeugtes dreidimensionales Bild. In der AP wird dieses Hologramm aus den zwei Parametern Objekt- und Referenzmeridian gebildet. Durch die Identifikation dieser beiden Parameter erhält man eine Information über ganz speziell auf Stress und Ungleichgewichte des Körpers bezogene Bereiche. So können beispielsweise unsere Einstellungen, Gedanken und Emotionen auf Zellebene gespeichert sein.

Traumata, Schocks, Emotionen und zwanghafte Verhaltensweisen sind ebenfalls Störfelder, die unsere Funktionsfähigkeit erheblich aus dem Gleichgewicht bringen können. Blütenessenzen, Positive Affirmationen, sowie die mit einer Stimmgabel erzeugten Frequenzen eignen sich sehr gut, um solche verborgenen holographischen Erinnerungen zu entsperren.

In der AP arbeiten wir mit drei Arten von Blütenessenzen: Den Bachblüten, den Blütenessenzen der Desert Alchemy (Alchemie der Wüste) und mit den Australischen Buschblütenessenzen. Diese Blüten werden mithilfe des Muskeltests ermittelt und können auf viele verschiedene Arten angewendet werden. Jeder Blüte sind zwei Sätze (Affirmationen) zugeordnet: einer, der das Problem identifiziert und einer, der es löst. Schließlich wird auch dem Einsatz der Frequenzen der von Richard D. Utt entwickelten Stimmgabel viel Raum gegeben. Wir verwenden 14 Stimmgabeln (für jeden Meridian eine), die dazu dienen, das Gleichgewicht des Meridians oder des zugehörigen Organs wiederherzustellen, beziehungsweise um emotionale Blockaden zu lösen. Klang ist reinste Energie!

AP I beinhaltet die Grundlagen der AP und die ersten Anwendungsformen. In den nachfolgenden Kursen erweitern wir die Bewertungstools und bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten zur Wiederherstellung des Gleichgewichts auf emotionaler, physiologischer, biochemischer und neurologischer Ebene.

Voraussetzung:

Touch For Health I; empfohlen: Touch For Health IV

Kosten:

260,– EUR (inkl. umfangreiches farbkodiertes Arbeitsmaterial)

Uhrzeit:

Beginn erster Tag 10.00 Uhr,
Ende letzter Tag 16.00 Uhr (14 Std.)

Hinweise:

Applied Physiology I-V direkt in Folge vom 09.-18. Juni 2018 möglich, Ende letzter Tag 17.00 Uhr

04./05.04.2019: „Seven Chi Keys“ im Anschluss möglich

„Applied Physiology I“ ist als Pflichtkurs und „Applied Physiology II-V“ und „Seven Chi Keys“ sind als
Wahlpflichtkurse Bestandteil der Professionellen Kinesiologieausbildung: Fachschwerpunkt Gehirn

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@iak-freiburg.de widerrufen.    (Link zur Datenschutzerklärung)