Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Chronische Schmerzen lindern

Details

Beginn:
26.05.2018, 10:00
Ende:
29.05.2018, 16:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland

Weitere Angaben

Welcher Kurs für wen?
Neue Entwicklungen in der Kinesiologie
Philip Rafferty

4-Tages-Workshop

Die Lebensqualität vieler Menschen wird durch chronische Schmerzen beeinträchtigt. Der europäischen Schmerzstudie Pain in Europe Survey 2003 zufolge leiden etwa 17% der deutschen Bevölkerung an chronischen Schmerzen. Das sind mehr als 13 Millionen Betroffene, die Schwierigkeiten haben, ihren Beruf auszuüben  und Freizeitbeschäftigungen, Partnerschaften oder Freundschaften einschränken müssen.
Philip Rafferty hat seine praktischen Erfahrungen aus 35 Jahren Kinesiologie mit den effektivsten Ausgleichsbalancen aus seiner Serie von Kinergetics-Workshops kombiniert, um chronische Schmerzen zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.

Bei Morbus Bechterew, Fibromyalgie, Kopfschmerzen und Migräne, Arthritis, Arthrose, CFS (chronisches Erschöpfungssyndrom), hypertonen Muskeln, Nasennebenhöhlenbeschwerden, chronischen Schmerzen, Stress, Dehydration, Kreuzschmerzen, CMD (craniomandibuläre Dysfunktion), Schwindelgefühl, Quecksilbervergiftung und den auslösenden Traumata erzielt er schnelle und nachhaltige Linderung.

Nervenzellen können von sich aus Schmerzsignale an das zentrale Nervensystem senden ,selbst wenn die ursprüngliche Schmerzursache (z.B. eine Verletzung) schon längst abgeheilt ist. Das Nervensystem steckt in einem Zustand der Überaktivität fest, es ist in einer Kaskadenkette von Reaktionen gefangen.

Diese Überaktivität kann durch Balancieren der Kampf- und Fluchtreaktion über die Muskulatur, Faszien und mit den Kinergetics-Balancen ausgeglichen werden. Die 5 Haupt-Reaktor-Muskeln bezüglich KAMPF, 5 Haupt-Reaktor-Muskeln bezüglich FLUCHT und hunderte von hypertonen Muskeln kommen in wenigen Minuten ins Gleichgewicht.

Das Kinergetics-Protokoll SCHMERZEN LINDERN deckt viele Ebenen der Kaskadenkette auf ursächlicher Ebene ab. Die einzelnen Hintergründe, Verbindungen und natürlich die verschiedenen Korrekturmöglichkeiten werden in vielen Balancen während des Workshops vermittelt und vertieft.

Voraussetzungen:

500 Stunden Kinesiologie-Ausbildung inkl. Touch For Health I-III oder Kinergetics 4, sicheres Beherrschen der 14 Grundmuskeln, gute Kenntnisse der 42 Muskeln, Grundkenntnisse Reaktive Muskeln.

Kosten:

590,- EUR;
für Teilnehmende, die Kinergetics 4 bereits besucht haben: 295,– EUR

Uhrzeit:

1. Tag 10.00 – 18.00 Uhr,
2. Tag 9.00 – 17.30 Uhr,
3. Tag 9.00 – 17.30 Uhr,
4. Tag 9.00 – 16.00 Uhr (28 Std.)

Hinweis:

Kinergetics 6 im Anschluss möglich

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Beruf

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.