Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Lotusblumen-Effekt

Details

Beginn:
15.06.2018, 14:00
Ende:
17.06.2018, 14:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland

Weitere Angaben

Welcher Kurs für wen?
Kommunikation
Hans-Jürgen Lenz

„Aus Mist Dünger machen“

Die Lotusblüte ist eine phantastische Pflanze, sie wächst auf Schlamm und entwickelt dennoch eine strahlend leuchtende Blüte: die Pflanze hat es vermocht, sich mit den vorherrschenden Lebensumständen zu arrangieren. Nährendes nimmt sie auf, Schädliches lässt sie abperlen. Dabei bleibt sie durchlässig für Wachstumspotenziale.
Im diesem Kurs entdecken Sie die Selbstreinigungsfähigkeit der Lotusblume als Metapher für die Umwandlung negativer Erfahrungen (Mist) in Dünger.

Sie kommen mit spannenden und tiefgreifenden Tools wie beispielsweise Schattenarbeit, integralen Aufstellungen (Inneres Team) und Phantasiereisen zum eigenen Potenzial in Kontakt. Dabei lernen Sie, destruktive Denkmuster zielgerichtet zu regulieren und können von vielen praxisgerechten Gelassenheitstechniken profitieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit beruflichen Stressoren besser und ressourcenschonender umgehen und wie Sie Ihr Emotionsmanagement  verbessern können. Das alles bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr bestehendes professionelles Handlungsrepertoire zu erweitern. Nach dem Kurs können Sie entscheiden, ob Sie alte Muster beibehalten wollen, oder ob sie mit neuen Erkenntnissen und Tools abheben und Ihren eigenen Flug in Freude und Gelassenheit gestalten werden.

Aus dem Inhalt

  • Lotusblütenprinzip – wie funktioniert dies?
  • Umgang mit Andersartigkeit!
  • Die eigenen Antreiber
  • Die eigene und fremde (Ärger-) Persönlichkeit
  • Die Vorteile der Sympathie
  • Der Lustleisterpfad
  • Entscheidungen ganzheitlich treffen
  • Wie wertschätzende Kommunikation funktioniert
  • Passives und aktives Zuhören
  • Ich-Botschaften
  • Ein Gesprächsleitfaden
  • Mentale Neuprogrammierung durch Meditation
  • Verbundener Atmen als Meditation
  • Verzeihen können
  • Der Erfolgsstrang
  • Den Lotusblüteneffekt anwenden zum Selbstschutz
  • Die integrale Landkarte als Analysetool und Wegweiser für die nächsten Schritte

Um der Quadrinität des Menschen Genüge zu tun, werden alle vier Ebenen des Seins bedient: der Intellekt, Körper, Gefühle/Geist und Grundwerte.

Geben Sie ihrem Leben eine Wende und die Chance, sich neu aufzustellen und nutzen Sie für sich und Ihre Klienten die Fähigkeit, aus Leid und Mist Dünger zu machen!

Hans-Jürgen Lenz ist seit 1991 Inhaber der balance Unternehmensberatung Training & Coaching in Freiburg. Er ist Groß- und Außenhandelskaufmann, Diplompädagoge, Diplomsozialarbeiter, Psychotherapeut, Managementcoach, Berater und Redner. Seine Yogalehrer- und Mediatorausbildung fließt stets in die Arbeit mit ein. Für seine Arbeit wurde er bislang dreifach mit einem Award ausgezeichnet. Hans-Jürgen Lenz hat am eigenen Leib erfahren, was  Waisenhaus, Orientierungslosigkeit, Verlust und Verrat bedeuten und was es heißt, nach unendlich vielen Illusionen dem Leben gegenüber  endlich aufzuwachen und das Leben als Lustleister, voller Energie, mit Hoffnung und Hingabe zu leben.

Voraussetzung:

Neugierde auf das Leben, Mut und Offenheit..

Kosten:

390,– EUR

Uhrzeit:

1. Tag 14.00 bis 18.00 Uhr,
2. Tag 9.00 bis 18.00 Uhr,
3. Tag 9.00 bis 14.00 Uhr (15 Std.)

Hinweis:

Etwa zeitgleich sind in Kirchzarten die Mountain-Bike-Meisterschaften. Deswegen raten wir Ihnen,
Ihre Unterkunft sehr früh zu buchen!

Kirchzarten Hans-Jürgen Lenz 15.-17.06.2018

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@iak-freiburg.de widerrufen.    (Link zur Datenschutzerklärung)