Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Biochemie der Psyche

Dozent

Alfred Schatz

Details

Beginn:
30.08.2018, 10:00
Ende:
02.09.2018, 16:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland
Alfred Schatz

„Der Magen verdaut Nahrung, das Gehirn Information und Erfahrung“ – Alfred Schatz

Der Umgang mit Informationen und Erfahrungen ist eine der größten Herausforderungen für Gesundheit und psychisches Wohlbefinden. Eine herausragende Rolle spielt dabei das Gehirn. Indem das Gehirn Information und Erfahrung verdaut, lernt es. Liegen allerdings „Verdauungsstörungen“ vor, können bestimmte Erfahrungen und Informationen nicht verarbeitet werden. Alte unverarbeitete Erfahrungen belasten das System und verhindern und blockieren auch eine gute Verarbeitung neuer Situationen. Für eine optimale „Informationsverdauung“ sind gut funktionierende biochemische Regulationsprozesse eine entscheidende Voraussetzung. Die moderne Neurobiologie konnte inzwischen aufzeigen, wie wichtig die Ausgewogenheit bestimmter biochemischer Substanzen für Psyche und Verhalten ist – und sie überrascht uns in beeindruckender Geschwindigkeit mit immer neuen Erkenntnissen auf diesem Gebiet. So weiß man inzwischen z.B. um die möglichen Auswirkungen einer Dysbalance der Neurotransmitter Serotonin, Dopamin, Noradrenalin, GABA, Acetylcholin und Glutamat. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Miteinbeziehen dieser Faktoren ganz erhebliche Fortschritte beim Balancieren des Gehirns bringt.

Dieser Kurs verbindet die Forschungsergebnisse der Neurobiologie mit der besonderen Stärke der Angewandten Kinesiologie: Er macht die wissenschaftlichen Erkenntnisse nutz- und anwendbar.

Sie lernen die zentrale Rolle der Neurotransmitter in Bezug auf Fühlen, Stimmung, Verhalten, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Motivation und Lernen, ihre entsprechende Funktion und wie sie als Lieferanten der funktionalen Grammatik des Nervensystems dienen. Nach dem Kurs können Sie über spezifische Punkte die einzelnen Neurotransmitter ansprechen und ihre jeweiligen Bahnen ausbalancieren. Sie können spezifische Formate für bestimmte Themenkomplexe wie Hyperaktivität, Aggression, Niedergeschlagenheit, Sucht, Konzentration, Entspannung, Sexualität, Motivation, Schmerzen, soziale Interaktion, Bonding u. a. anwenden.

Voraussetzung:

mindestens 150 Std. Kinesiologie-Training und „AP and the Brain“ oder „Brain Formatting“ oder„LEAP Gehirnintegration 1“ oder „Applied Physiology I“ und „NMK 1“

Kosten:

520,– EUR

Uhrzeit:

Beginn erster Tag 10.00 Uhr
Ende letzter Tag 16.00 Uhr (28 Std.)

Empfohlene Literatur:

Zehentbauer: „Körpereigene Drogen“ (Patmos);
Cozolino: „Die Neurobiologie menschlicher Beziehungen“ (VAK)

Hinweise:

  • Aufbaukurs direkt im Anschluss möglich
  • Infos und Anmeldung zu NMK 1 am 09./10.02.2018 und Biochemie der Psyche – Grundlagen am 11./12.02.2018  in Damme unter www.ikl-kinesiologie.de
  • „Die Biochemie der Psyche“ ist als Pflichtkurs Bestandteil der Professionellen Kinesiologieausbildung: Fachschwerpunkt Gehirn

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Beruf

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.