Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Physiologie von Stress

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dozent

Marco Rado

Details

Beginn:
09.11.2017, 10:00
Ende:
12.11.2017, 16:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland
Marco Rado

Physiology of Stress – The 3 Levels of Stress

Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde Stress zum vorherrschenden Faktor jeder gesundheitlichen Störung. Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Stress, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs, den beiden häufigsten Todesursachen in den Industrieländern. Bei allen nicht erklärbaren Symptomen sagen die Ärzte (und andere Therapeuten) gerne: „Das liegt am Stress“. Es hat den Anschein, als sei Stress für alles verantwortlich, für Angststörungen, Schlafstörungen, Panikattacken, Bluthochdruck, Diabetes, Hormonstörungen, Stimmungsschwankungen, Verspannungen und Schmerzen im Muskel, eine schlechte Verdauung, Dysbiose usw. Der eine spricht von emotionalem und psychischem Stress, der andere von nahrungsbedingtem oder immunologischem Stress, und dann gibt es noch den neurologischen Stress, den haltungsbedingten, den umweltbedingten Stress usw.

Was aber ist Stress genau? Wie reagiert der Körper darauf? Wie viele Arten von Stress gibt es?

Dieser Kurs gibt eine klare Antwort auf alle diese Fragen und viele weitere. In der Kinesiologie und bei vielen anderen Methoden spielt Stress eine Schlüsselrolle und genau zu wissen, wie der Körper auf die verschiedenen Stressfaktoren reagiert, ist von grundlegender Bedeutung.

Jede Stressphase steht für vollkommen unterschiedliche physiologische Reaktionen. Es kommt darauf an, wie die jeweilige Person neurologisch, hormonell, immunologisch und emotional reagiert.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • Drei verschiedene Stressphasen evaluieren und balancieren.
  • Erkennen, ob es sich um akuten Stress, eine Stressepisode oder chronischen Stress handelt.
  • Unterscheiden, ob ein Ungleichgewicht im Nervensystem, im Hormonsystem oder im Immunsystem Priorität hat.
  • Zugehörige emotionale Aspekte und den Hauptstressfaktor identifizieren.

Sie werden sich sehr eingehend mit der Analyse der unterschiedlichen physiologischen Reaktionen (neurologisch, hormonell und immunologisch) auf die drei Stressphasen beschäftigen sowie damit, welche Nahrungsergänzungsmittel, welche Ernährung und welcher emotionale Zugang in der jeweiligen Phase am besten sind.

Wie immer präsentiert Ihnen Marco Rado auf einfache, aber gründliche Weise, welche Interaktionen und Einflüsse es zwischen jedem der wichtigsten physiologischen Systeme und Stress gibt und stellt Ihnen eine echte ganzheitliche Arbeit vor, die den psychologischen, den neurologischen, den hormonellen und den immunologischen Bereich (Psycho-Neuro-Endokrin-Immunologie) gleichermaßen umfasst. Es könnte kein besseres Beispiel dafür geben, warum Marco´s Arbeit Integrative Physiologie genannt wird!

Themen des Kurses:

  • Das Generalisierte Anpassungssyndrom (GAS)
  • Verschiedene Arten von Stress und Stressfaktoren, Eustress und Distress
  • Akuter Stress, Stressepisode und chronischer Stress
  • Psycho-Neuro-Endokrin-Immunologie
  • Psychische Aspekte von Stress
    – Mit dem Stressfaktor zurechtkommen
  • Neurologische Aspekte von Stress
    – Hyper- und Hyposympathikotonie
    – Hyper- und Hypoparasympathikotonie
  • Hormonelle Aspekte von Stress
    – Die HPA-Achse (Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse)
    – Die HPT-Achse (Hypothalamus-Hypophysen-Schilddrüsen-Achse)
    – Beziehung zwischen Nebennieren – Schilddrüse – Pankreas – Gonaden
  • Immunologische Aspekte von Stress
  • drei Stressphasen: Alarmreaktion, Widerstand, Erschöpfung

Voraussetzung:

mindestens 100 Stunden kinesiologische Fortbildung

Kosten:

520,– EUR

Uhrzeit:

Beginn erster Tag 10.00 Uhr
Ende letzter Tag 16.00 Uhr (28 Std.)

Hinweis:

Bitte bringen Sie Ihr Stimmgabel-Set, Ihr Akupunkturbuch und falls vorhanden Ihr Farblichttherapie-Set mit.

 

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Beruf

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.