Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Förderung der exekutiven Funktionen im Kindes- und Jugendalter

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Beginn:
03.11.2017, 10:00
Ende:
05.11.2017, 16:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland

Weitere Angaben

Welcher Kurs für wen?
Lernen leicht gemacht
Sandra Schiffmann

„Hill, will, skill“ — H. Gardner

Die Aufgabenstellungen des Frontalunterrichts sind in den meisten Schulen längstens überholt. Hier werden durch die Arbeit mit Wochenplänen, Lernjournalen, Projektunterricht, etc. hohe Anforderungen an die Kompetenz des selbstständigen Arbeitens gestellt. Jedoch werden dazu Fähigkeiten wie Handlungsplanung, Flexibilität des Verhaltens, Zeitgefühl, Selbstregulation, Arbeitsspeicher, etc. vorausgesetzt. Diese Fähigkeiten sind nicht mit Geburt vorhanden, sondern unterliegen einem Entwicklungsprozess. Wie dieser gefördert werden kann, soll Thema des Kurses sein.

Inhalt:

  • Was sind exekutive Funktionen?
  • Stand der neurowissenschaftlichen und kognitiv psychologischen Forschung mit Bezug zum Gehirn
  • Exekutive Funktionen im Spannungsfeld von Hochbegabung und AD(H)S
  • Bedeutung von Feedback für den Aufbau der exekutiven Funktionen
  • Praktische Beispiele zum Aufbau der exekutiven Funktionen
  • Bezug zum Schulalltag

Voraussetzung:

keine

Kosten:

390,– EUR

Uhrzeit:

Beginn 1. Tag 10.00 Uhr,
Ende letzter Tag 16.00 Uhr (21 Std.)

Zielgruppe:

Lehrpersonen, Kinesiologen, Lerntrainer, Ergotherapeuten

Hinweis:

Bitte bei der Anmeldung das Tätigkeitsfeld mit angeben.

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Beruf

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.