Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

HeartMath® Therapieprogramm

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dozent

Reiner Krutti

Details

Beginn:
29.04.2017, 9:30
Ende:
30.04.2017, 17:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland
Reiner Krutti

Herzratenvariabilität (HRV): Analyse- und biofeedbackgestützte Therapie aus einer Hand
Andauernder Stress und negative Emotionen führen zu Regulationsstörungen im Autonomen Nervensystem (ANS). Ständiges Auf-dem-Gaspedal-Stehen resultiert in einer Sympathikotonie und einer damit einhergehenden reduzierten Aktivität des für die Regeneration, aber auch für Heilungsprozesse dringend notwendigen Parasympathikus. Das hat weitreichende und unerwünschte Konsequenzen für die Gesundheit, bis hin zu einer geringeren Lebenserwartung.

Durch die enge Verknüpfung der Regulationsfähigkeit des ANS mit der HRV haben wir mit einem gezielten HRV-Training einen effektiven Hebel, um die Regulationsfähigkeit des ANS nachhaltig zu verbessern. Mit dem von HeartMath entwickelten Programm wird insbesondere der Parasympathikus (Vagus-Nerv) – also die „Innere Bremse“ – aktiviert und dadurch die HRV verbessert. Dies kann durch einfache, schnell zu erlernende und überall anwendbare Atem-, Fokussierungs- und Visualisierungsübungen geschehen.
Damit schlägt die HeartMath-Methode eine Brücke zu allen gängigen Krankheiten in Ihrer Praxis. Mit den Biofeedbacksystemen sieht der Patient in Echtzeit, wie gut es ihm gelingt, seine HRV positiv zu beeinflussen – dieser Zustand wird auch Herzkohärenz genannt – und damit sein ANS zu regulieren. Diese Erfahrung der Selbstwirksamkeit wirkt wie ein Turbo auf die Motivation und damit auch auf Übungstreue und Therapieerfolg.

Das HeartMath® Therapieprogramm ist ein praxisorientiertes Training mit folgenden Inhalten: Physiologische Grundlagen der HRV und ihre Verbindung zum ANS • Die Verbindung von Emotionen, chronischem Stress und ihre Auswirkungen auf die Regulationsfähigkeit • Der Zustand von Herzkohärenz und seine positive Wirkung für die Gesundheit • Die HRV messen, analysieren und interpretieren • Verschiedene Herzkohärenz-Techniken zur emotionalen Selbstregulation • Der Einsatz von Biofeedbacksystemen für das Training Ihrer Patienten.

Reiner Krutti hat Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre studiert und war lange Zeit Manager in der Automobilindustrie. Nach einer Ausbildung als Heilpraktiker und Osteopath ist er mittlerweile verantwortlich für HeartMath in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Voraussetzung:

Nachweis einer staatlich anerkannten Ausbildung im Gesundheitswesen ODER Nachweis einer therapeutischen Ausbildung, wie z.B. Atemtherapie, Hypnose, Kinesiologie etc., und damit bereits regelmäßig therapeutisch tätig.

Kosten:

750,– EUR;
650,- EUR für Absolventen von „Einführung in die Herzintelligenz-Methode

Uhrzeit:

Beginn erster Tag 9.30 Uhr ,
Ende letzter Tag 17.30 Uhr (14 Std.)

Zielgruppe:

Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten

Hinweise:

Mit diesem Training erwerben Sie das Recht, die von HeartMath entwickelten Methoden in Ihrer Praxisarbeit anzuwenden. Genaue Informationen zur Nutzung der Inhalte entnehmen Sie bitte dem Letter of agreement (Einverständniserklärung) (PDF).
Sie können das Programm mit einem Zertifikat als HeartMath Therapeut abschließen. Voraussetzung hierfür ist eine kleine Fallstudie.

Literaturempfehlungen:

Childre, Martin: „Stressfrei mit Herzintelligenz®“; „Immer dem Herzen nach. Ein Ratgeber für Eltern“; „Kopf oder Herz. Lifeguide für Teens“; „Quiet Joy. Musik zur Förderung der Herzintelligenz®“ (CD)
Childre, Martin: „Die Herzintelligenz®-Methode“ Childre, Cryer: „Vom Chaos zur Kohärenz.
Herzintelligenz® im Unternehmen“ (alle VAK)

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Beruf

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.