Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Joint Anchor Technique

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dozent

Geoff Leury

Details

Beginn:
12.10.2018, 10:00
Ende:
14.10.2018, 16:00
12.10.2018, 10:00 - 14.10.2018, 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am Uhr am 01.05.2019

Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland

Weitere Angaben

Welcher Kurs für wen?
Besonders interessant für Physiotherapeuten
Geoff Leury

Eine energetische Methode als Alternative oder Ergänzung zu traditionellen Körpertherapien

Mit der Joint-Anchor-Technique (Gelenkanker-Technik) hat Dr. Geoff Leury eine konsequent energetische Arbeitsweise zur Ausrichtung und Balance von Wirbelsäule und Gelenken des physischen Körpers entwickelt, die sich grundlegend von traditionellen Körpertherapien unterscheidet, welche direkte körperliche Berührung und in vielen Fällen physische Kraft bzw. Druck anwenden. Diese Technik fußt auf der Annahme, dass jede Heilung auf Selbstheilungsprozessen beruht, welche durch die Joint Anchor Technique unterstützt und gegebenenfalls ausbalanciert werden können. Joint Anchor kann sowohl im privaten als auch beruflichen Kontext sowie zur Selbsthilfe angewandt werden.

Jedes Lebewesen besteht aus einem physischen Körper und einem bioenergetischen Kraftfeld – einem lebendigen und dynamischen Abbild (oder auch: energetischen Plan) des physischen Körpers. Es enthält alle Informationen, die der physische Körper für seine Existenz benötigt. Dieses Feld ist der eplangetische Körper. Die Joint-Anchor-Technique arbeitet bioenergetisch mit und an spezifischen Strukturen des eplangetischen Körpers und ohne direkte Berührung des physischen Körpers.

Jeder energetische Gelenkanker hat eine besondere Verbindung zum physischen Gelenk, an dem er ausgeformt ist. Diese Beziehung stellt eine so enge gegenseitige Verflechtung bzw. Durchdringung und Überlagerung dar, dass der energetische Gelenkanker als energetisches Äquivalent des physischen Gelenks gelten kann. Daraus ergibt sich, dass – wenn Ausrichtung und Balance des energetischen Gelenk­ankers wiederhergestellt werden – diese Neuausrichtung auch automatisch am physischen Gelenk vollzogen wird.

In diesem Kurs lernen Sie unter anderem …

  • wie Sie jedes Gelenk (sogar die Zähne) balancieren und energetisch neu ausrichten können, indem Sie auf der bioenergetischen Ebene mit den verschiedenen Komponenten des energetischen Gelenkankers arbeiten
  • eine Reihe spezifischer Techniken, u. a. auch solche zur Kalibrierung des Sakrums und zum Balancieren von Muskeln, Bändern, Sehnen und Faszien
  • die spezifische Verbindung zwischen den energetischen Gelenkankern und den Organen zu verstehen und wie die Methode auf das Balancieren  von Organen übertragen werden kann
  • SEE (Synchronised Energetic Engagement): den situativ bedingten Rhythmus wahrnehmen und den Repair Rhythm applizieren
  • Shellentix: die Selbstanwendung der Joint Anchor Technique
  • Neuausrichtung der Aura – besonders geeignet für Kleinkinder und Säuglinge
  • 2 Fernheilungsmethoden

Geoff Leurys Technik ist so fein abgestimmt, dass sie es ermöglicht, auch solchen Menschen zu helfen, die ansonsten nicht in den Genuss balancierter Gelenke und einer balancierten Wirbelsäule kommen könnten, weil bei ihnen aufgrund ihres Alters, ihrer körperlichen Verfassung oder ihrer Berührungsempfindlichkeit die manuelle Arbeit direkt an der Wirbelsäule und an den Gelenken nicht möglich ist. Sie bietet eine äußerst sanfte Möglichkeit, auf energetischem Weg profunde und anhaltende Ergebnisse zu erzielen.

Dr. Geoff Leury ist Chiropraktiker B. Sc., Lehrer für alle High School Levels und Autor.

Voraussetzung:

keine;
von Vorteil:  Anatomiekenntnisse
sowie Kenntnis des Muskeltestens

Kosten:

380,– EUR bei Buchung und Bezahlung bis 01.09.2018,
420,– EUR danach

Uhrzeit:

Beginn erster Tag 10.00 Uhr,
Ende letzter Tag: 16.00 Uhr (21 Std.)

Hinweis:

Joint Anchor Technique  – Aufbaukurs im Anschluss möglich

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@iak-freiburg.de widerrufen.    (Link zur Datenschutzerklärung)