Tel. +49 7661 9871-0 | Mo, Di, Do, Fr 9 - 12 und 13 -16 Uhr | info@iak-freiburg.de | english
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Pathologie: Kardiovaskulärsystem & Atmungssystem

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dozent

Hugo Tobar

Details

Beginn:
07.04.2017, 10:00
Ende:
10.04.2017, 16:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Kurhaus Kirchzarten
Dietenbacher Straße 22
Kirchzarten, 79199 Deutschland
+ Google Karte
Hugo Tobar

In diesem Seminar explorieren Sie die Physiologie und Pathologie des Herz-Kreislauf- und Atem-Systems. Hugo Tobar liefert Theorie, Formate und Hologramme für unterschiedliche pathologische Zustände des Atem- und Kreislaufsystems. Für jeden dieser Zustände gibt es Balancestrategien aus anderen Bereichen der Neuroenergetischen Kinesiologie. Die Physiologie jedes dieser Systeme wird ausführlich besprochen und durch umfassende Physiologieformate dem Balancieren zugänglich gemacht.

Kardiovaskulärsystem: Individuelle Formate für alle Bereiche des Herzens (Vorhof, re. und li. Kammer, Klappe), inklusive Formate für die Herzmuskeln aus den verschiedenen Bereichen. Formate für alle Venen und Arterien im menschlichen Körper, Kapillaren, Lipoproteine und Apoproteine. Balance für den physiologischen Pfad des Herz-Kreislauf-Systems, welches den Kinesiologen befähigt, die Blutunterstützung für eine beliebige Körperregion zu balancieren. Dies hat sich als eine bewährte Balance-Technik erwiesen, da die Blutunterstützung für alle Funktionen im Körper entscheidend wichtig ist. Es gibt insgesamt 63 verschiedene Herz-Kreislauf-Pathologien; für jede einzelne Pathologie gibt es dazu die pathophysiologischen Bahn- und Balance-Ideen.

Atmungssystem: Individuelle Formate für alle Lungen-Lappen, inklusive Formate für die glatte Muskulatur der Lungen. Formate für alle Atemwege inklusive der Physiologie-Formate für den Sauerstoffaustausch. Balance für den physiologischen Pfad des Atmungs-Systems, die den Kinesiologen befähigt, die Sauerstoffversorgung für eine beliebige Körperregion zu balancieren. Dies hat sich als eine bewährte Balance-Technik erwiesen, da die Sauerstoffversorgung für alle Funktionen im Körper entscheidend wichtig ist.

Der Kurs beinhaltet auch eine kombinierte Herz-Kreislauf-Atemsystem-Balance, die erlaubt, Blut- und Sauerstoff-Versorgung für einen beliebigen Körperteil zu balancieren. Es gibt insges. 32 verschiedene Atmungssystem-Pathologien; für jede einzelne Pathologie gibt es dazu die pathophysiologischen Bahn- und Balance-Ideen.

Voraussetzung

mindestens 150 Std. Kinesiologie-Training und Beherrschen des Verweilmodus und Kenntnis des Formatierens und Hologrammkonzeptes (gut geeignet sind Brain Formatting oder andere Tobar- und Applied Physiology-Kurse in denen diese vorkommen)

Kosten

520,– EUR

Sprache

englisch (mit Übersetzung)

Uhrzeit

Beginn erster Tag 10.00 Uhr,
Ende letzter Tag 16.00 Uhr (28 Std.)

Online Anmeldung

Name & Adressdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Straße*

PLZ*

Ort*

Land

Beruf

Kontaktdaten

eMail*

Telefon*

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an:
Kurs:
Beginn:
Ende:

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. (Link zur AGB)

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR berechnet wird. Bei späterer Absage (weniger als 14 Tage bis Kursbeginn) ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.